Projekt tiergestützte Gewaltprävention an Schulen

Schulen können sich bei uns melden und Klassen anmelden, die ein tiergestütztes Gewaltpräventions-Projekt hier auf dem Hof absolvieren sollen. Wir treffen uns 1 mal wöchentlich um verschiedene Themen anzugehen und den Umgang mit den Tieren zu lernen und zu vertiefen. Es werden Brücken gebaut zum menschlichen Verhalten und den Umgang miteinander. Themen wie Verantwortung, Selbstbewusstsein, Empathie, Fürsorge stehen im Mittelpunkt. Auch über Vorurteile wollen wir sprechen!