Ein Teil von uns sein

 

Der Verein ist in Planung! Wir freuen uns Mitglieder und Unterstützer! :) 

 

 


Hier ist eine Liste der reellen Kosten, die wir monatlich für die Tiere haben. Wir wünschen uns, dass so die Menschen, die zu uns kommen ein Gefühl des "Mit-Versorgens" der Tiere bekommen. Dass sie ein Teil vom Ganzen sein können dadurch. Es können auch regelmäßige Futterkostenübernahmen gemacht werden oder konkrete Patentiere raus gesucht werden, die so oft wie man möchte besucht werden können. Da wir hier natürlich auch "private" ruhige Zeiten brauchen, werden "Besuchs-Zeiten" für die Tiere dann festgelegt. Wir freuen uns über zahlreiche Menschen, die sich auf schöne Begegnungen freuen mit uns und den wunderbaren tollen Tieren des Nepomukhofs!!!


  • Heucobs, Mais, Wiesenkräuter und Mash für das Pony Kobold und Schaf Lakritze, die nicht mehr so gute Zähne haben
  • Hühnerfutter-Sack
  • Schweinefutter-Sack
  • Gemüse und Obst: z.Bsp. Äpfel, Birnen, Früchte, Karotten, Gurken, Salat, Kohlrabi, Kräuter (Petersilie), allerlei.... (vielleicht gibt es in Zukunft eine Bezugsquelle?)
  • Heuballen
  • Strohballen
  • Kleintierfutter für Meerschweinchen und Kaninchen
  • getreidefreies Trockenfutter (Markusmühle) für die Hunde
  • Dosenfutter für die Hunde
  • Nass- und Trockenfutter für die Katzen
  • Mineralfutter für die Ponys und Esel
  • Mineralfutter für die Lamas
  • Pellets für die Lamas

Sonstige Anschaffungen und Kosten:

  • neue Halfter für die Shettys
  • neue Halfter für die Lamas
  • Einspänner-Geschirr für die Shettys
  • Fahrleinen
  • Gurt und Pad für die Shettys
  • Reitsattel für die Esel
  • Trensen für die Esel
  • Gurt und Pad für die Esel
  • Packsattel - und taschen für die Esel
  • Fahrkopfstücke für die Esel
  • Kutsche für die Esel
  • Pferdeanhänger
  • Fahrkurs für Ramona :)
  • Hufpflegerin alle 8 Wochen 120 €

 

 

Man kann uns das gewünschte Produkt direkt mit bringen (nach Absprache) oder den genauen Preis dafür da lassen, damit wir es dann kaufen oder einen Teilbetrag dafür. 

Aus zeitlichen Gründen müssen wir es gerade so stehen lassen ohne die einzelnen Preisangaben. 

 

Auch gibt es die Möglichkeit tatkräftig bei uns anzupacken, wenn der Geldbeutel gerade nicht viel hergibt. Oder wir besprechen ein individuelles Tauschangebot!

 

Wir möchten gerne unsere Tiere "teilen", es tut so gut mit ihnen zu sein, dass so viele Menschen wie möglich erfahren sollten und dürfen - uns ist einfach wichtig, dass die Tiere gut versorgt sind, auch tierärztlich und gesundes Futter erhalten und sie nicht nur ein "teures Hobby" sind. Wenn wir alle mit anpacken und was dazu beitragen, haben wir alle was von diesem schönen Menschen & Tiere Begegnungshof, der noch wachsen möchte... ein Verein ist in Planung. Interessierte Menschen und Gründungsmitglieder können sich jetzt schon melden. Auch Menschen, die selbst Ideen haben und Angebote auf unseren Hof ermöglichen möchten, können sich gerne melden! Danke!