Die Mini- "Mittel" - Schweine :-)

Schweine sind sehr soziale Tiere, die in ihrer  Gruppe eine ausgeprägte Rangordnung bilden. Wenn man Schweine beobachtet kann man ihr Spielverhalten und ihren sehr ausgeprägten Bewegungsdrang erkennen. Durch sehr differenzierte Grunzlaute äußert das Schwein sehr genau seine momentane Befindlichkeit.

 

Schweine sind schon als Ferkel sehr reinliche Tiere; niemals würden sie ihren Schlaf- oder Fressplatz verschmutzen. Sie bevorzugen weiche Liegeflächen und insbesondere beim Liegen genießen sie als Kontakttiere die Berührungen ihres Artgenossen oder auch der ihnen vertrauten Menschen.

 

Schweine sind sehr kontaktfreudig, neugierig, verfressen (und somit absolut bestechlich) und freuen sich über Beschäftigung. Aber man muss sich auch bei manchen bemühen um ihr Vertrauen zu erlangen. Mit diesem Verhalten sind sie in vielen Arbeitsbereichen der Tiergestützten Therapie/Pädagogik außerordentlich gut einsetzbar.

 

 

Wer sich mehr für das liebe Borstenvieh interessiert, kann sich hier informieren:

www.schweinefreunde.de

 

 

 

 

Weiter zu den Schafen

 

Zurück