Meerschweinchen


Meerschweinchen sind auch sehr soziale Tiere und ausgesprochene Bewegungstiere. Sie benötigen daher viel Auslauf und eine anregungsreiche Umgebung mit sicheren Unterschlüpfen.

 

 

 

Zu den wichtigsten Grundbedürfnissen dieser Tiere gehören allerdings Artgenossen, denn sie sind ausgesprochene Sippentiere. Bei artgerechter Tierhaltung zeigen unsere kleinen Nager ein intensives Ausdrucksverhalten mit vielfältigen Verhaltensweisen. Demzufolge ist jede Meerschweinchenstunde ein Crash-Kurs in sozialer Kompetenz.

 

Meerschweinchen, die im tiergestützten Bereich eingesetzt werden sollen, können von klein auf gut auf ihre zukünftige Aufgabe vorbereitet werden, egal ob es sich um einen Einsatz in der Geriatrie, im Kindergarten- und Schulbereich oder mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen handelt. Aber auch ein älteres Meerschweinchen aus dem Tierheim, kann für diese besondere Aufgabe geeignet sein! Wie es bei unseren Meerschweinchen der Fall ist.

 

 

Mehr über die Arbeit mit Meerschweinchen in der tiergestützen Therapie unter:   

www.meerschweinchenberatung.at/aaa.html


Kaninchen

Kaninchen zählen nicht umsonst zu den beliebtesten Haustieren. Dabei gehören die kleinen Nager längst nicht, wie oft fälschlich angenommen wird, zu den perfekten Einsteigertieren für Kinder, denn ihre Haltung ist sehr anspruchsvoll. Sie wollen sich viel bewegen, Hacken schlagen und buddeln! Wer den Tieren aber ein artgerechtes Leben in Gruppenhaltung (mindestens zu zweit!) und einen großen, gut strukturierten Lebensraum bieten kann, der wird seine helle Freude mit den geselligen Tieren haben.

 

Zahme und stressresistente Kaninchen eigenen sich hervorragend als Therapietiere. So fördern sie das Selbstbewusstsein von Kindern, steigern die Lebensfreude von Behinderten oder unterstützen die Kommunikation
und Interaktion mit alten Menschen. Nur manche halten nicht gerne so lange still und man kann sie beim fröhlichen Hacken schlagen beobachten, aber andere sind auch richtige Schmuser! Egal wie, es ist schön mit ihnen Zeit zu verbringen!

 

Weiter zu den Minischweinen

Zurück