So macht wandern Spaß für Groß und Klein

 

In unserer Gegend wird sehr viel gewandert.

„Die abwechslungsreiche Alblandschaft, mal flach, mal bergig, mal mild, mal schroff, macht die Zollernalb zu einem einzigartigen Paradies für Wanderer. Ausgedehnte Wachholderheiden, seltene Alpenflora, Wälder und Wiesen erfreuen Herz und Auge.“ (Zollernalb Touristinfo) In der Nähe sind die Aussichtsberge Böllat, Hörnle und der Lochenstein. Außerdem führt ein neuer Wanderweg, den Geolehrpfad Zillhausen seit Juli 2009 direkt an unserem Haus vorbei.

 

"Zillhausen liegt in einem romantischen Tal mit schönen Wandermöglichkeiten nach allen Richtungen."


Lesenswerte Quelle:

http://schwaebischealbnatur.blogspot.com/2010/03/zillhauser-wasserfall-bei-balingen.html

 

Gerne wandern wir und unsere Tiere gemeinsam mit Ihnen die Strecke des Geolehrpfades oder einen Teil davon sowie verschiedene Wege rund um Zillhausen! Bitte kontaktieren Sie uns und vereinbaren einen Termin! Wir freuen und darauf!


 

„Wo Du nicht zu Fuß gewesen bist,

bist Du nie angekommen.“

 

Es ist nicht nur ein Spaziergang sondern ein Naturerlebnis mit unseren Großeseln Rapunzel & Caruso, den Lamas Pako & Laila und unseren Hunden bei einem Ausflug ins Grüne! Allein das laufen mit den Tieren ist ein Erlebnis für sich und vermittelt ein ursprüngliches wunderbares Gefühl! Manchmal ist es fast meditativ!

 

Je nach Wunsch kann die Wanderung auch angeboten werden mit verschiedenen erlebnispädagogischen Elementen wie z.B  individuelle, altersentsprechende Spiele oder Rätsel oder auch wir suchen gemeinsam essbare Wildpflanzen und lernen über den reich gedeckten Tisch der Natur. Auch kann ein geplantes kleines Picknick inclusive sein oder Sie bringen ihr Vesper mit! Je nach Länge der Wanderung, kann das Vesper auch anschließend bei unserer Grillstelle im Garten bei den Tieren eingenommen werden! (Wir freuen uns über fleischlose Kost bei uns Zuhause, aus Respekt den Tieren gegenüber!)

 

 

 


Wanderung mit den Eseln für Jugendliche

Eltern können ihre Kinder bzw. Jugendliche, die nur noch zuhause vor dem Fernseher oder Computer sitzen und evtl. Probleme in der Schule haben bei uns anmelden, damit sie einen Mittag lang draußen sind, beim wandern mit den Eseln oder den Lamas, mal wieder Natur erleben und ihr Blickwinkel erweitert wird. Dass sie Verantwortung übernehmen lernen beim Führen eines Esels und Vertrauen aufbauen etc. Diese Aktivität kann natürlich auf Wunsch auch mehrmals wiederholt werden.

 

Durch Wälder und Wiesen mit einem Esel an der Seite .. im Wandel der Jahreszeiten ... ursprüngliches Reisen erleben ...
gemeinsam auf dem Weg sein ... getragen werden ... Führung übernehmen ...Verantwortung für einen tierischen Begleiter tragen.


Mehr über den Geolehrpfad Zillhausen hier:

http://www.zollernalbkreis.de/servlet/PB/menu/1284104_l1/index.html